DKB » Aktueller Test, Erfahrungen & Gebühren 2022

Die unter der Abkürzung DKB bekannte Deutsche Kreditbank wurde am 19. März 1990 als erstes privates Geldinstitut in der ehemaligen DDR gegründet. Als Mitbegründer geht Edgar Most in die Firmengeschichte ein, der in der ehemaligen Staatsbank der DDR der letzte Vizepräsident war. Im Anfangsjahr übertrug die Staatsbank die ausständigen Schuldposten auf die Deutsche Kreditbank. Daraufhin folgten mehrere Eigentümerwechseln, bis sie schließlich im Januar 1995 von der Bayrischen Landesbank gekauft wurde. Mit einer Bilanzsumme von 80,1 Milliarden Euro zählt die Deutsche Kreditbank heute zu den 20 größten Banken in Deutschland. 3.990 Mitarbeiter bieten den mehr als 4 Millionen Kunden einen ausgezeichneten Service.

DIE GIROKONTEN DER DKB

KOSTENLOSES GIROKONTO

  • keine Kontoführungsgebühren
  • weltweit kostenlos bezahlen
  • gebührenfreie Visa Karte
  • mit 100 € Prämie

KOSTENLOSES GIROKONTO FÜR STUDENTEN

  • kostenlose Kontoführung
  • mit ISIC-StudentenausweisFür ein Jahr.
  • Zugang zu Vergünstigungen
  • kostenlose Visa Karte

KOSTENLOSES GEMEINSCHAFTSKONTO

  • als Haushaltskonto geeignet
  • 0 € Kontoführungsgebühr
  • gratis Karten für beide Inhaber
  • 1.000.000 Geldautomaten

KOSTENLOSES U18 GIROKONTO

  • für alle unter 18
  • keine Kontoführungsgebühren
  • Eltern haben Einblick und Zugriff
  • inklusive Visa Debitkarte

Zinsen und Konditionen

Kunden, die sich für das DKB Girokonto entscheiden, sind der Bank kein Kontoführungsentgelt schuldig. Außerdem heben sie, wie unser Test und die DKB Erfahrungen zeigen, an Geldautomaten und bei rund 12.000 Vertragspartnern wie Rewe und dm kostenlos Geld ab. Im ersten Jahr erhalten alle Neukunden den Aktivkunden-Status. Somit haben sie auch im Euroraum mit der Visakarte kostenlos ab. Verlängert wird der Status, wenn monatlich Mindestbeträge von 700 Euro auf dem Konto einlangen. Aktivkunden profitieren im Rahmen des Live Programm von Vergünstigungen auf Tickets zahlreicher Events.

Im Paket des DKB Girokontos ist eine gebührenfreie Visa Debitkarte enthalten, die die bisherige EC- und Kreditkarte in einer Karte vereint. Damit kann auf der ganzen Welt gebührenfrei bezahlt aber auch Bargeld abgehoben werden. Einzige Voraussetzung für den Entfall jeglicher Kosten ist der Aktivkundenstatus. Dieser gilt im 1. Jahr für alle neuen Kunden und danach weiterhin ab einem monatlichen Geldeingang von 700 Euro. Für Kontoüberziehungen fällt ein variabler Dispozins von 6,58 Prozent an. Für Kunden ohne Aktivstatus liegt der variable Dispozins hingegen aktuell bei 7,18 %. Im Zuge des Programms “Kunden werben Kunden”, gibt es attraktive Prämien zum Konto.Die Anmeldung erfolgt bequem über das Online Banking.

Häufig gestellte Fragen

Welche Erfahrungen haben Kunden mit der DKB gemacht?

Die DKB Erfahrungen sind überwiegend positiv. Die Kunden der Bank schätzen besonders die kostenlose Kontoführung. Der Bank ist es außerdem gelungen, zahlreiche Auszeichnungen für ihr DKB Girokonto einzuheimsen.

Wie hoch sind die Kontoführungsgebühren?

Die DKB Gebühren sind für ihre Attraktivität bekannt: Nicht nur die Kontoführung, auch die VISA Debitkarte ist kostenlos. Die genauen Konditionen haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

Wie eröffnet man ein Konto bei der DKB?

Das kostenlose DKB Girokonto kann ganz einfach online eröffnet werden. Das notwendige Antragsformular ist in maximal fünf Minuten fertig ausgefüllt. Neukunden können sich dann entweder per Video oder per PostIdent-Verfahren legitimieren.
Bei uns erhalten Sie einen Überblick über die weiteren Konten der DKB.

Wie lange dauert es, bis das Konto genutzt werden kann?

Die Zugangsdaten für Internet-Banking, DKB Kreditkarte und Girokarte sowie die jeweiligen Geheimnummern erhalten Sie innerhalb von zwei Wochen nach der Eröffnung Ihres DKB Kontos per Post. Sobald die Daten bei Ihnen eingegangen sind, können Sie Ihr neues DKB Girokonto nutzen.

Wie gut ist der Service der Bank?

Der Service der DKB Bank zeichnet sich durch eine 24-Stunden-Hotline aus und schneidet in unserem Test äußerst positiv ab. Viele mögliche Fragen werden schon im übersichtlichen FAQ-Bereich auf der Website beantwortet. Für Neukunden ist besonders der angebotene Wechselservice, der den Kontowechsel sehr einfach gestaltet, interessant.

Sicherheit und Support

Wie kundenorientiert die DKB Bank arbeitet, fällt schon beim Kontowechsel auf. Dank eines kostenlosen Online Tools informieren Kunden z.B. den Stromanbieter, den Arbeitgeber und Versicherungen mit nur einem Klick über die neue Bankverbindung. Als kostenlosen Service löscht die DKB Bank die Daueraufträge auf dem alten Konto und überträgt sie auf das DKB Girokonto. Antworten auf viele Fragen finden Interessierte in dem umfangreichen FAQ-Bereich auf der Homepage des Unternehmens. Außerdem bietet es die Möglichkeit, sich mittels eines Kontaktformulars an die Mitarbeiter zu wenden. Eine 24h Hotline rundet das Kundenserviceangebot ab.

Das Thema Sicherheit wird bei der Bank groß geschrieben. Die durch die EU-Verordnung PDS2 vorgeschriebene 2-Faktor Authentifizierung wird Kriminellen unbefugter Zugriff auf das Online Banking erschwert. Wer die Banking-App nutzt, gibt beim Login z.B. biometrische Daten wie den Fingerabdruck oder zusätzliche Passwörter ein. Selbstverständlich werden sensible Daten nur über eine verschlüsselte Leitung gesendet. Guthaben auf dem DKB Girokonto sind über die Entschädigungseinrichtungen des Bundesverbandes Banken Deutschland gesichert.

Außerdem zeichnet sich das Geldinstitut für sein soziales Gewissen aus: Es zählt zu den bedeutenden Finanziereren für leistbaren Wohnraum und gemeinnütziger Infrastruktur wie Krankenhäuser, Kindertagesstätten und Schulen. Darüber hinaus fördert die Deutsche Kreditbank umweltbewusste Energieerzeugung und hat bereits mehr als 4.500 Windkraftanlagen finanziert. Das brachte der Bank im Jahr 2018 den Titel “nachhaltigstes Unternehmen” der Zeitschrift Focus Money ein. Beim Test durch das Handelsblatt ging die DKB außerdem als Sieger in der Rubrik bestes Girokonto hervor.

Vorteile

  • Gebührenfreies DKB Girokonto mit entgeltfreier  Kontoführung auch bei geringen Einkommen
  • Ab einem monatlichen Eingang von 700 Euro gibt es den Aktiv-Kunden-Status
  • Vergünstigungen bei Sportevents und anderen Veranstaltungen möglich
  • Kostenlose DKB VISA-Card
  • Kostenlose Behebungen beim Geldautomaten für Aktiv-Kunden
  • Relativ geringe DKB Zinsen bei Überziehungen
  • Hohe Sicherheitsmerkmale
  • Die DKB Gebühren sind besonders attraktiv

Nachteile

  • Die Deutsche Kreditbank arbeitet ausschließlich als Direktbank, persönliche Beratung gibt es nur am Telefon
  • Es gibt relativ wenige Geldautomaten der Bank

Fazit

  • Die DKB Erfahrungen zeigen, dass das Unternehmen kundenorientiert arbeitet, obwohl es kein Filialnetz betreibt.
  • Hilfe beim DKB Konto Eröffnen: Daueraufträge können ganz einfach übertragen werden.
  • Mit dem Kunden-werben-Kunden Projekt gibt es attraktive Prämien
  • Mit einem monatlichen Mindesteingang von 700 Euro qualifizieren sich Kunden für den Aktiv-Status. Im ersten Jahr nach der Kontoeröffnung gilt er automatisch für alle Neukunden.
  • Kostenlos ist eine DKB Visa Debitkarte beim Konto dabei.
  • Bedenken sollte man, dass die Geldautomaten der Bank nicht überall zu finden sind. Bei Behebungen bei anderen Automaten können Kosten anfallen.

Das DKB Girokonto im Detail

Kontogebühr: kostenlos
Debitkarte:kostenlos
EC-Karte: 0,99 €
Kreditkarte: 2,49 €
Habenzins: 0,00 %
Dispozins: 6,58 % mit Aktivstatus, ansonsten 7,18 %
Kontoeröffnung: kostenlos
Bargeldversorgung: weltweit kostenlos
Kontozugriff: Online-Banking, Smartphone
Extras: schneller Kontowechselservice

DKB Erfahrungen

Onlinebanking9.5
Kundenservice9.5
Konditionen10
Was andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Mit Absenden meiner Bewertung stimme ich zu, dass alle meine Angaben gespeichert werden und auf unserer Website verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche Sie im Impressum finden, widerrufen. Genaue Infos zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.