1822direkt » Aktueller Test, Erfahrungen & Gebühren 2020

Die Eröffnung eines Girokontos bei der 1822direkt ist gleichbedeutend mit der Eröffnung eines Kontos bei der Frankfurter Sparkasse mbH. Die 1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH, ist eine 1996 gegründete Tochter der Frankfurter Sparkasse. Die 1822direkt ist die Vertriebsgesellschaft für das Direktbanking der Frankfurter Sparkasse. Im Jahr 2005 wurde die Frankfurter Sparkasse von der Landesbank Hessen-Thüringen übernommen, so dass auch 1822direkt seit 2005 Teil der Landesbank Hessen-Thüringen ist.
Die Produktpalette der Bank umfasst neben Girokonten auch Tagesgeld- und Depotkonten sowie Wertpapieranlagen, Ratenkredite und Baufinanzierungen. Seit 2017 gibt es die App 1822mobile, die es ermöglicht, sämtliche Bankgeschäfte mit mobilen Endgeräten durchzuführen. Das Deutsche Institut für Service-Qualität führte im Frühjahr 2017 eine Untersuchung der Direktbanken hinsichtlich ihrer Servicequalität durch. Mit dem 1822direkt Testbericht wurde dem Institut der erste Preis zugesprochen. Im Jahr 2018 wurde 1822direkt als Bank des Jahres unter den Direktbanken ausgezeichnet.

DIE GIROKONTEN DER 1822DIREKT

GIROKONTO

  • 0 – 3,90 € KontogebührKostenlose Kontoführung bei 700€ Mindestgeldeingang im Monat – egal wie hoch – sonst 3,90 € pro Monat.
  • kostenfreie KreditkarteVISA Classic Kreditkarte im 1. Jahr kostenlos, danach weiterhin ab 4.000 € jährlichem Warenumsatz gratis. Sonst 29,90 € im Jahr.
  • bis zu 450 € Prämie
  • schnelle Kontoeröffnung

GIROKONTO STUDENT

  • kostenlose KontoführungSofern monatlich mindestens 700€ auf dem Konto eingehen.
  • gebührenlose KreditkarteIm 1. Jahr kostenlos. Danach ab 4.000 € jährlichem Warenumsatz weiterhin kostenlos, sonst 29,90 € im Jahr.
  • günstiger Überziehungszins
  • kostenlos Bargeld abheben

GIROKONTO 1822MOBILE

  • keine Kontogebühr
  • für kleinere Ausgaben
  • für bestimmten ZweckZum Beispiel als Haushaltskonto oder für Ihre Reisekasse geeignet.
  • alle Konten in einer App

Zinsen und Konditionen

Die Eröffnung eines Girokontos bei 1822direkt wird online beantragt und nach Einrichtung des Kontos stehen alle Funktionen des Online-Bankings per Internet rund um die Uhr zur Verfügung. Beantragung und Einrichtung des Kontos sind gebührenfrei. Als Voraussetzungen gelten lediglich die Bedingungen, dass der Antragsteller volljährig sein muss und einen Wohnsitz in Deutschland nachweisen kann. Unter bestimmten Bedingungen ist auch die Führung des Girokontos gratis. Solange auf dem Konto monatlich Gutschriften in der Höhe von mindestens 700 Euro verbucht werden, werden für die Kontoführung keine Gebühren verlangt. Falls keine Gutschrift eingeht, beträgt die Kontoführungsgebühr lediglich 3,90 Euro pro Monat.

Mit der Eröffnung des Girokontos kann optional auch eine VISA-Kreditkarte beantragt werden, die im ersten Jahr gebührenfrei ist. In den Folgejahren werden für die 1822direkt Kreditkarte Gebühren in Höhe von 29,90 Euro pro Jahr verlangt. Die Jahresgebühren fallen weg, wenn ein jährlicher Umsatz von mindestens 4.000 Euro abgerechnet wird.

Als Anreiz für jüngere Menschen, ein 1822direkt Girokonto zu eröffnen, bietet das Institut ein eigenes Studentenkonto an. Das Studentenkonto können alle Personen im Alter unter 26 Jahren beantragen, auch wenn es sich de iure nicht um Studenten handelt. Das Konto entspricht mit allen Rechten und Pflichten exakt einem „normalen“ Konto. Falls Kontoüberziehungen vereinbart wurden, beträgt der Überziehungszins nur 7,17 Prozent p. a. (Konditionen vom 15.10.2019)

Sicherheit und Support

Die 1822 Bank räumt der Sicherheit im Onlinebanking höchste Priorität ein. Deshalb setzt das Institut die jeweils neuesten und besten Sicherheitstechnologien. Allerdings sollten auch die Kunden etwas für ihre Sicherheit tun, indem sie Sicherheitstipps des Geldinstitutes befolgen und wirksame Antivirenprogramme auf ihren Endgeräten installieren. Vor allem ist eine gewisse Wachsamkeit und Aufmerksamkeit gefordert, falls doch einmal Phishing mails auftauchen sollten. Direkten Support erhalten Kunden über bestimmte Hotlines werktags von 08:00 bis 20:00 und samstags von 08:00 bis 16:00. Für Karten- und Kontensperrungen steht eine separate Hotline rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche zur Verfügung.

Auf Einlagensicherheit legt die 1822 Bank ebenfalls hohe Maßstäbe an. Das Sicherungssystem besteht aus den institutsbezogenen Sicherheitssystemen des Sparkassensystems in Deutschland und aus der freiwilligen Institutssicherung. Das institutsbezogene Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe erfüllt seit Juli 2015 die EU-Richtlinien des Einlagensicherungsgesetzes. Dazu kommt noch die freiwillige Institutssicherung, die die einzelnen Institute selbst absichert. Das führt zu einem umfassenden Schutz aller Anlageformen.

Vorteile

  • Schnelle Kontoeröffnung durch Online-Antrag
  • Persönliche Identifizierung durch Video-Ident oder Post-Ident
  • Mobile-Banking über praktische Banking App, die 2018 von CHIP als beste Banking App 2018 prämiert wurde
  • Kostenlose Bargeldversorgung an allen Geldautomaten der Sparkassen in Deutschland
  • Bargeldservice bei angeschlossenen Super- und Baumärkten mittels Sparkassen-Card in Anspruch nehmen
  • Ausstellung einer 1822direkt Kreditkarte von VISA, die unter bestimmten Bedingungen gebührenfrei ist
  • Mit optionaler VISA-Kreditkarte an allen europäischen Geldautomaten gebührenfrei Geld abheben
  • Support für digitalen, unbürokratischen Kontowechsel

Nachteile

  • Kostenfreiheit in der Führung des Kontos an bestimmte Bedingungen geknüpft
  • Antragsteller muss Wohnsitz in Deutschland nachweisen

Fazit

Ein 1822direkt Girokonto einzurichten, kann den 1822direkt Erfahrungen zufolge recht einfach online bewerkstelligt werden. Das Konto wird aber nicht bei 1822direkt eingerichtet, sondern bei der Frankfurter Sparkasse, weil die  1822 Bank eine Tochter der Frankfurter Sparkasse ist und als Vertriebsgesellschaft für alle Online-Aktivitäten agiert und nicht über eine eigene Banklizenz verfügt. Ein großer Vorteil besteht für die Kunden darin, dass sie von dem außerordentlichen Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe profitieren. Unter bestimmten – im Normalfall leicht zu erreichenden – Bedingungen ist die Führung des Kontos gebührenfrei. Optional kann auch eine VISA-Kreditkarte beantragt werden, deren Umsätze über das 1822direkt Girokonto abgewickelt werden. Für die 1822direkt Kreditkarte entfällt die Jahresgebühr in Höhe von 29,90 Euro bei einem Mindestumsatz von 4.000 Euro pro Jahr. 1822direkt Erfahrungen der Kunden sind durchwegs positiv.

Häufig gestellte Fragen

Welche Erfahrungen haben Kunden mit 1822direkt gemacht?

Die 1822direkt Erfahrungen sind überwiegend positiv. Die Kunden der Bank schätzen besonders die günstigen Konditionen. Gehen auf Ihrem Girokonto im Monat mindestens 700€ ein, werden für die Führung keine Gebühren fällig. Der Bank ist es außerdem gelungen, zahlreiche Auszeichnungen für ihr Girokonto einzuheimsen.

Wie hoch sind die Kontoführungsgebühren bei 1822direkt?

Die Bank ist für ihre besonders attraktiven Konditionen bekannt: Nicht nur die Kontoführung, auch 1822direkt Kreditkarte und Debitkarte sind kostenlos.

Wie eröffnet man ein Konto bei 1822direkt?

Ein Konto bei 1822direkt kann online ganz einfach in nur drei Schritten eröffnet werden. Neukunden können sich entweder per Video oder per PostIdent-Verfahren legitimieren. Aus welchen verschiedenen Konten Sie wählen können, zeigen wir Ihnen hier.

Wie gut ist der Service von 1822direkt?

Kunden von 1822direkt können sich werktags von 08:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 08:00 bis 16:00 Uhr mit ihren Fragen und Anliegen an eine Hotline wenden. Für Karten- und Kontensperrungen ist rund um die Uhr eine separate Hotline erreichbar. Viele mögliche Fragen werden schon im FAQ-Bereich auf der Website beantwortet. Für Neukunden ist besonders der angebotene Kontowechselservice interessant.

Wie steht es um die Sicherheit der Bank?

Die Sicherheit hat bei 1822direkt oberste Priorität. Das gilt sowohl für das Onlinebanking als auch für die Einlagensicherheit, deren Höhe Sie hier nachlesen können. Ihr Geld ist durch das doppelte Sicherungssystem der Bank jederzeit in besten Händen.

Das Girokonto im Detail

Kontogebühr: kostenlos (Bei einem monatlichen Mindesteingang von 700€. Sonst 3,90 € monatlich.
EC-Karte: kostenlos
Kreditkarte: kostenlos (Im 1. Jahr. Danach kostenlos ab 4.000 € jährlichem Umsatz. Sonst 29,90 € pro Jahr.
Habenzins: 0,00 %
Dispozins: 7,17 %
Kontoeröffnung: kostenlos
Bargeldversorgung: kostenlos
Kontozugriff: Online-Banking, Smartphone
Extras: Kontowechselservice

1822direkt Erfahrungen

Onlinebanking10
Kundenservice9.5
Konditionen10
Was andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Mit Absenden meiner Bewertung stimme ich zu, dass alle meine Angaben gespeichert werden und auf unserer Website verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche Sie im Impressum finden, widerrufen. Genaue Infos zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.